Jetzt geht es geht los!

Heute fiel der offizielle Startschuss zum Projekt „Fibre4EduLSA – Glasfaser für die Schulen in Sachsen-Anhalt“.

Nach intensiver Vorbereitung haben Finanzminister Michael Richter und Bildungsminister Marco Tullner den Startschuss für das Projekt gegeben.

Die vollständige Presserklärung finden Sie hier

Es sollen 895 Schulen inklusive ihrer 54 Nebenstandorte bis Ende 2021 mit einem Glasfaseranschluss versorgt werden. Die Anschlüsse beinhalten eine Bandbreite im Download von 1 Gigabit / s und im Upload von 500 Megabit / s.
Die Anschlusskosten übernimmt das Land Sachsen-Anhalt. Die monatlichen Betriebskosten werden zunächst bis Juni 2023 ebenfalls durch das Land Sachsen-Anhalt übernommen. Noch in diesem Jahr sollen 26 Schulen pilotiert werden.

Folgende Schulen werden pilotiert:

Schule Ort
Sekundarschule Elsteraue Elsteraue OT Reuden
Erste Kreativitätsschule Sachsen-Anhalt e.V. Halle (Saale)
Förderschule „Salzmann“ Halle (Saale)
Förderschule „Helen Keller“ Halle (Saale)
Förderschule Lernzentrum Halle-Neustadt Halle (Saale)
Gemeinschaftsschule Kastanienallee Halle (Saale)
Grundschule „Rosa Luxemburg“ Halle (Saale)
Grundschule am Zollrain Halle (Saale)
Grundschule Kastanienallee Halle (Saale)
Integrierte Gesamtschule „Am Steintor“ Halle (Saale)
Markgraf-Albrecht-Gymnasium Hansestadt Osterburg (Altmark)
Gemeinschaftsschule Harzgerode Harzgerode
Gymnasium Jessen Jessen (Elster)
Förderschule „Anne Frank“ Magdeburg
Gemeinschaftsschule „Johann Wolfgang von Goethe“ Magdeburg
Grundschule „An der Klosterwuhne“ Magdeburg
Grundschule Stadtfeld Magdeburg
Katholische Grundschule St. Mechthild Magdeburg
Neue Schule Magdeburg Magdeburg
Norbertusgymnasium Magdeburg
Grundschule Nienburg Nienburg (Saale)
Private Sekundarschule Nienburg Nienburg (Saale)
Grundschule „An der Aller“ Oebisfelde-Weferlingen OT Oebisfelde
Dr.-Frank-Gymnasium Staßfurt
Gemeinschaftsschule Sülzetal Sülzetal OT Langenweddingen
Grundschule Langenweddingen Sülzetal OT Langenweddingen

Bereits 8 Mal geteilt!